FAQ-Endodontie

Ist es besser, einen Zahn bahandeln oder ziehen lassen?
Hier gibt es kein Dilemma. Behandlung ist natürlich immer eine bessere Lösung, denn nichts ist besser als das, was die Natur geschaffen hat. Deshalb sollten wir, wenn möglich, eigene Zähne erhalten.

Ich habe ‘dicke Backe’, aber ich habe keine Zahnschmerzen. Wieso?
Manchmal kann es vorkommen, dass der Zahn nicht weh tut, aber eine Infektion jedoch vorliegt. Sie entwickelt sich schleichend, der entzündete Bereich schwillt an und es kommt zur “dicken Backe”. Schmerzlos ist das, weil die infektiöse Flüssigkeit durch den Fistelkanal nach draußen getragen wird. Diese Situation ist alarmierend, weil sie über längere Zeit unbemerkt dauert. Antibiotika sind hier keine Lösung, sondern dienen als Unterstützung der eigentlichen Therapie, der Endodontie (Zahnwurzelbehandlung).

Ist die Zahnwurzelbehandlung schmerzhaft und wie lange dauert sie?
Dieser Eingriff ist völlig schmerzfrei und wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Er kann meistens in einem Besuch durchgeführt werden.

Was nach der Behandlung?
Nach einer erfolgreichen Endodontie (Zahnwurzelbehandlung) wird der Zahn gewöhnlich mit einer Füllung dauerhaft verschlossen oder bei größeren Zahndefekten mit einer Keramikkrone stabilisiert.
 
Für Hinweise nach der Endodontie besuchen Sie unsere Patientenecke.
Für weitere Informationen können Sie uns gerne unter den Telefonnummern +385 1 5802 333 / +385 1 5802 334 kontaktieren oder
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.